Vegan Apple Crumble Cake

Mürbeteig-Boden

  1. 45 g Staubzucker

  2. 90 g Margarine Raumtemperatur

  3. 135 g Mehl

  4. 1 Prise Salz

Füllung

  1. 3 Äpfel etwa 500 g ungeschält

  2. 200 g Apfelmus

  3. 15 g brauner Zucker

Streusel

  1. 75 g Zucker

  2. 75 g Margarine Raumtemperatur

  3. 90 g Mehl

  4. 1 TL Zimt

  5. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Springform mit Backpapier auslegen und fetten

  6. Für den Teig den Staubzucker, die Margarine, eine Prise Salz und das Mehl in der Küchenmaschine auf höchster Geschwindigkeit solange verrühren, bis sich erst kleine Klümpchen formen und dann ein großer Teigball entsteht

  7. Den Teig mit den Händen in die vorbereitete Backform drücken und dabei einen etwa 5 cm hohen Rand hochziehen

  8. Für die Füllung die Äpfel schälen, würfeln und dann mit einem Löffel in einer Schüssel mit dem Apfelmus und dem braunen Zucker vermischen. Die Füllung dann in den Boden füllen und glatt verteilen

  9. Für die Streusel wieder alle Zutaten auf hoher Geschwindigkeit miteinander verrühren, bis sich Klümpchen bilden. Je länger man rührt, desto größer werden die Streusel

  10. Mit den Händen die Streusel gleichmäßig über der Apfelfüllung verteilen

  11. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen

  12. Nach dem Backen den Kuchen auf einem Rost etwas abkühlen lassen. Dann mit einem scharfen Messer vorsichtig einmal um den Rand des Kuchens herumfahren, um ihn zu lösen, und dann die Springform entfernen. Guten Appetit!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen