Salbei Gnocci

Zutaten für 4 Personen:

  1. 700 g Kartoffeln (mehlig) (man kann auch Süßkartoffeln nehmen)

  2. 200 g Mehl

  3. 1-2 Dotter

  4. 25 Blätter Salbei (frisch)

  5. 150 g Butter

  6. Salz & Pfeffer & Muskat

  7. Parmesan (gerieben)

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln kochen, schälen und wenn möglich noch im warmen Zustand stampfen.

  2. Dann den Dotter, etwas Salz, Pfeffer und eine Prise Muskatnuss zu den gestampften Kartoffeln geben.  Das Mehl hinzufügen und so lange kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

  3. Anschließend die Kartoffel-Masse vierteln, auf einer mit Mehl bestreuten Fläche je zu einer daumendicken Rolle formen und von dieser zirka 2 cm lange Stücke schneiden.

  4. In einem Kochtopf Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Anschließend die Gnocchi darin kurz kochen. Nach zirka 5 Minuten steigen sie auf. Die an der Oberfläche schwimmenden Gnocchi absieben und abtropfen lassen.

  5. In einer Pfanne währenddessen Butter zerlassen und darin den geschnittenen Salbei andünsten.

  6. Die abgetropften Gnocchi in der Pfanne mit der Butter-Salbei-Mischung schwenken.

  7. Am Teller mit großzügig Parmesan anrichten.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen