selbstgemachtes Granola



Zutaten für ca 4 Portionen

  1. 4 TL Kokosöl

  2. 4 TL Honig (oder Ahornsirup)

  3. 200 g Haferflocken

  4. 160 g Nüsse eurer Wahl, ganz, geschrotet oder gehackt (z.B. Mandeln, Macadamia, Erdnüsse, Walnüsse, Cashews,..)

  5. 100 g Samen bzw. Kerne (z.B. Kürbis-/ Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Sesam, Chia- oder Leinsamen)



Nun das Backrohr auf 180° Grad vorheizen. Währenddessen die Haferflocken mit den Nüssen und Kernen vermengen. Das flüssige Kokosöl darunterheben und mit dem Honig vermischen. Anschließend die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und darauf verteilen. Für rund 10 Minuten backen, dann wenden und nochmals solange backen, bis der gewünschte Knuspergrad erreicht ist.

Nachdem das Granola abgekühlt ist, kann man es mit weiteren Zutaten noch verfeinern. Je nach Geschmack können nun Trockenfrüchte oder auch Schokostückchen hinzugefügt werden. Auch Kokosflocken, Zimt und gehackte Bananenchips passen hervorragend zu eurem selbstgerechten Granola.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen