Veganes Kartoffel-Kichererbsen Curry


Zutaten für 2 Personen:

  • 160 Gramm Reis

  • Zwiebel

  • 2 kleine Kartoffeln

  • 1 Karotte

  • 2 EL Currypulver

  • 2 TL Currypaste

  • 250 ml Kokosmilch

  • 150 ml Gemüsebrühe

  • 1 Dose Kichererbsen

  • 150 Gramm gefrorene Erbsen

  • Salz, Pfeffer, Cashewkerne

  • Frischer Koriander

Zubereitung:

  1. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.


  2. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Die Karotte in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Dann etwas Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebel 2-3 Minuten glasig anbraten. Nun die Kartoffeln hinzufügen und für weitere 10 Minuten anbraten. Das Curry und die Currypaste unterrühren und eine weitere Minute anbraten.


  3. Anschlißend die Kokosmilch, die Gemüsebrühe, die Karottenscheiben, die Kichererbsen und die Erbsen hinzufügen und circa 25 Minuten köcheln lassen.


  4. Zusammen mit dem Reis, den Cashewkernen und dem Koriander servieren. 


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen